skip to Main Content

Faltenunterspritzung und Lippenvolumisierung  mit Hyaluronsäure

Die Faltenunterspritzung ist heute eine der beliebtesten Methoden, mit denen den ersten Anzeichen des Alterns entgegen gewirkt werden kann. Besonders dann, wenn sich die Falte schon tiefer in die Haut geprägt hat, kann es sehr sinnvoll sein, die Falte mit einem geeigneten Füllmaterial zu unterpolstern. Dadurch wird die Falte angehoben und die Haut erscheint ebenmäßiger. Grundsätzlich kann nahezu jede Falte des Gesichtes dank sehr unterschiedlicher Hyaluron-Präparate verbessert werden. Außerdem können entstandene Volumendefizite ausgeglichen und die Gesichtskonturen können verbessert werden.

Sofort nach der Behandlung ist das Ergebnis sichtbar!

Was ist Hyaluron?

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der Haut. Sie kann wie ein Schwamm   große Mengen Feuchtigkeit binden und verleiht der Haut dadurch ein pralles, glattes und junges Aussehen.

Bereits im Alter von 40  Jahren haben wir etwa die Hälfte des Hyalurons verloren.

Unsere  Haut wird trocken, verliert  Elastizität und erste Fältchen zeigen sich. Auch durch den Abbau von Fettgewebe und Knochen verliert das Gesicht an Volumen und die Gesichtsform verändert sich.

Was kann man mit Hyaluron behandeln?

Hyaluron steht in verschiedenen Konzentrationen zur Verfügung

  • um Hautbild und Spannkraft zu verbessern
  • um feine mittlerer und tiefe Falten zu glätten
  • um Lippen sanft aufzufüllen
  • um die Tränenrinne aufzufüllen
  • um Konturen und Volumen wiederherzustellen

Wie läuft eine Behandlung mit Hyaluron ab?

In einem  persönlichen Beratungsgespräch schildern sie mir, was genau sie an sich verbessern möchten.

Daraufhin werde ich  das  passende Produkt für Sie auswählen und eine Betäubungscreme aufgetragen um die Behandlung für sie so angenehm wie möglich zu machen.

Um sicherzustellen, dass aus medizinischer Sicht eine Hyaluronbehandlung für sie möglich ist, werden wir einen medizinischen Aufklärungsbogen zusammen durchgehen.

Das Hyaluron wird in die entsprechenden Zonen mit einer feinen Nadel oder einer Kanüle injiziert und danach von mir noch massiert um eine gleichmäßige Verteilung zu gewährleisten.

Wie sehe ich nach der Behandlung aus?

Nach der Behandlung ist das Ergebnis sofort sichtbar.

Im Normalfall nur die Einstichstellen zu sehen, eventuell eine leichte Rötung, Schwellung, die aber gut abzudecken ist. Gelegentlich können Hämatome auftreten, die nach einigen Tagen abklingen sollten.

Selbstverständlich verwende ich nur hochwertige Produkte wie  Teoysal, Juvederm und Regenyal. Dadurch sind Produktbedingte Nebenwirkungen sehr selten.

Was muss ich nach der Behandlung beachten

Empfehlungen

In den ersten 3 Tagen nach der Injektion  sollten sie auf Alkohol und intensive sportliche Betätigung verzichten.
Die ersten 15 Tage nach der Injektion auf Sonnenbaden, Solarium, extreme Temperaturen  und Zahnbehandlungen verzichten.

Mesotherapie

Bei der  Mesotherapie oder Biorevitalisation wird unvernetztes  Hyaluron mit vielen kleinen Einstichen  großflächig die Haut an Gesicht, Hals oder Dekoltee großflächig eingebracht

Bildrechte: